Rüstungsstaatssekretärin Kathrin Suder
„Zehnmal so komplex wie der Berliner Flughafen“

PremiumSeit fast einem Jahr hat Katrin Suder eines der heikelsten Ämter der Bundesregierung inne. Im Interview spricht die Rüstungsstaatssekretärin über ihre kniffligen Projekte, die Sprache der Militärs und Korruption.

Mehrere großformatige Gemälde zieren die Wand rechts von Katrin Suders Schreibtisch. Ray Zagrow, ein befreundeter Künstler, hat sie für die frühere McKinsey-Managerin gemalt nachdem er sie im Büro besuchte und fehlenden Wandschmuck beklagte. Inspiriert von Max Frischs Buch „Stiller" soll es Suder an die Notwendigkeit des Zuhörens erinnern. Besonders gut gefällt ihr das Bild einer fleckigen Jacke mit dem Zitat: „In einem solchen Waffenrock saß der Erschöpfte, bevor er den Feind zu Gesicht bekommt.“

Frau Staatssekretärin, ein früherer Top-Beamter des Ministeriums hat Ihnen zum Amtsantritt vor einem Jahr einen „Höllenritt über vermintes Gelände“ vorausgesagt. Brauchen Sie den Waffenrock in diesem...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%