Schwächster Stand seit Bundestagswahl
SPD sinkt auf neues Umfrage-Tief

Die SPD ist in einer Umfrage auf den tiefsten Stand seit der Bundestagswahl im September 2005 gefallen. In der am Mittwoch veröffentlichten wöchentlichen Erhebung des „Stern“ und des Senders RTL sank sie im Vergleich zur Vorwoche um vier Punkte auf 25 Prozent.

HB BERLIN. Die Union kletterte um zwei Punkte auf 35 Prozent. Bei der Bundestagswahl lagen beide Koalitionspartner nur einen Prozentpunkt auseinander, jetzt sind es zehn Punkte. Leicht zulegen um jeweils einen Punkt konnten FDP (13 Prozent) und Linkspartei (elf Prozent). Unverändert blieb der Wert der Grünen mit elf Prozent. Für „sonstige Parteien“ entschieden sich sechs Prozent der Befragten.

Für die Umfrage wurden 2502 Bundesbürger vom 26. Februar bis zum 2. März befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%