Sigmar Gabriel im Wahlkampf
Der Solist

PremiumSigmar Gabriel mischt den Wahlkampf auf. Seine Alleingänge verstören Diplomaten und so manchen in der SPD. Der Außenminister ist der größte Trumpf seiner Partei – und gleichzeitig ihr größtes Personalproblem.

Halle, BerlinFür das Bier, das der Vizekanzler am Ende überreicht bekommt, hat er Pfiffe ertragen, wüste Drohungen und schrilles Geschrei. Aber Sigmar Gabriel wirkt nicht abgekämpft, er sieht zufrieden aus. Er war gut, das weiß er. Besser als die Kanzlerin. Herbstliche Windböen fegen den Spätsommer aus den Gassen der Altstadt von Halle an der Saale, vor der Ulrichskirche flattern die roten Banner der SPD, als Gabriel die Bühne betritt. SPD-Anhänger haben auf Bierbänken Platz genommen, sie applaudieren, doch niemand kann sie hören – nicht jeder benimmt sich an diesem Tag so artig. Hinter einem Sperrzaun schwenken 20 oder...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%