Premium Sigmar Gabriel versus Martin Schulz Ende einer Freundschaft

Eine echte Freundschaft sollen Martin Schulz und Sigmar Gabriel einst gepflegt haben. In letzter Zeit geraten sie aber immer häufiger aneinander. In einer Großen Koalition wären sie auf dieselben Posten aus.
Als Außenminister erfährt Sigmar Gabriel (l.) einen Popularitätsaufschwung. Zum Leidwesen seines Parteikollegen Martin Schulz. Quelle: dpa
Genossen unter sich

Als Außenminister erfährt Sigmar Gabriel (l.) einen Popularitätsaufschwung. Zum Leidwesen seines Parteikollegen Martin Schulz.

(Foto: dpa)

Berlin Sigmar Gabriel hat eine neue Profession für sich entdeckt. Der frühere Parteichef ist nicht nur Außenminister, er entwickelt sich auch immer mehr zum Leitartikler. Am Donnerstag schrieb er im „Handelsblatt“, eine Bundesregierung dürfe ihre Europapolitik „nicht nur nach dem Taschenrechner ausrichten“. Am Samstag folgte im „Spiegel“ der nächste Aufschlag: Gabriel rief die SPD dazu auf, eine offene Debatte über Begriffe wie „Heimat“ und „Leitkultur“ zu führen.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%