Soko-Chefin Alexandra Klein
„Wir gehen brachial auf Haftbefehle“

PremiumSie ist Hamburgs Vorkämpferin gegen Einbrecher: Alexandra Klein leitet Soko „Castle“. Im Interview spricht sie über Marotten der Kriminellen, die neue Methode „Zieh Fix“ und erklärt, was wirklich vor Diebstahl schützt.

HamburgSchon bei ihrem Spitznamen sollte man gewarnt sein: Die Kollegen von Kriminaloberrätin Alexandra Klein nennen ihre Chefin „Berti“, nach dem einstigen Fußballspieler und Bundestrainer Berti Vogts, der auf dem Spielfeld als ziemlicher Wadenbeißer galt. Sie nimmt’s als liebevolles Kompliment, was ebenfalls allerhand über die 45-Jährige verrät, die seit genau einem Jahr die Hamburger Soko „Castle“ anführt. Kleins Ziel: endlich die Aufklärungsquoten zu erhöhen bei Haus- und Wohnungseinbrüchen in der wohlhabenden Hansestadt. Nur zu einem Thema will sie sich nicht äußern: zu den Hilfssheriff-Plänen ihres Innenministers Thomas de Maizière. Das sei dann doch eher ein politisches Thema.

Frau Klein, sind...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%