Premium Sorge im Außenministerium Keiner will uns haben

Im Außenministerium wächst die Sorge, dass die Diplomatie in der künftigen Regierung – so sie denn kommt – an Einfluss verliert. Denn weder Grüne noch FDP streben bisher das Amt des Außenministers an.
Der Sitz des Außenministers – eigentlich ein begehrter Posten unter Politikern. Quelle: dpa
Auswärtiges Amt

Der Sitz des Außenministers – eigentlich ein begehrter Posten unter Politikern.

(Foto: dpa)

BerlinDas Auswärtige Amt ist das stolzeste aller Berliner Ministerien und unter politischen Parteien war es lange das begehrteste. Doch bei den Koalitionsgesprächen von Union, FPD und Grünen machen die Diplomaten vom Werderscher Markt eine neue, unangenehme Erfahrung: Keiner will sie haben. Weder die FDP noch die Grünen haben bisher Ansprüche auf das Außenministerium angemeldet. Daher wächst im Haus die Sorge, dass die Diplomatie in der künftigen Regierung – so sie denn kommt – an Einfluss verliert.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Sorge im Außenministerium - Keiner will uns haben

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%