Sozialbericht der Regierung
Eine Billion Euro für Soziales

PremiumUnter Kanzlerin Merkel erreichen die Ausgaben des Sozialstaats Rekordwerte. Nach dem neuen Sozialbericht der Regierung werden die Kosten für Rente, Gesundheit und Pflege 2021 die Grenze von einer Billion Euro übersteigen.

BerlinGeld weckt Begehrlichkeiten. Das gilt nicht nur im Privatleben, sondern auch bei einer prall gefüllten Staatskasse. Und so sind alle Parteien der Versuchung erlegen, im Wahlkampf mit sozialen Wohltaten zu punkten. Die SPD will das Rentenniveau stabilisieren, die CSU die Mütterrente erhöhen, die CDU das Kindergeld. Die Grünen werben damit, Familien mit zwölf Milliarden Euro zu fördern. Jedes dieser Sozialversprechen kostet für sich zig Milliarden Euro.

In ihren Wahlprogrammen setzen die Parteien damit den Kurs der vergangenen Jahre fort. Der Leitspruch „Erst kommt das Erwirtschaften, dann das Verteilen“ gilt in der deutschen Politik nicht mehr. Der Sozialstaat wächst schneller...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%