SPD-Bundesparteitag
Gabriel am Scheideweg

PremiumSPD-Chef Sigmar Gabriel muss endlich klar machen, wofür er steht. Behält er seinen Kurs bei? Oder beugt er sich dem wachsenden Druck der Linken in seiner Partei und wiederholt alte Fehler? Eine Analyse.

BerlinVom SPD-Parteitag geht ein klares Signal aus: Die Sozialdemokraten schalten um auf Wahlkampfmodus. Das birgt viele Gefahren. Für die Arbeit der Großen Koalition, für die Genossen insgesamt – und speziell für Sigmar Gabriel. In diesen Tagen entscheidet sich, ob es Gabriel gelingt, die SPD auf einem modernen Kurs zu halten, sie für die arbeitende Mitte interessant zu machen. Oder ob alte Reflexe durchbrechen und die SPD die Umverteilung zum wichtigsten Anliegen erklärt.

In den vergangenen Monaten hat Gabriel hart gearbeitet und seiner Partei viel zugemutet. Genau genommen begann das schon vor zwei Jahren, als er der Basis die Zustimmung...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%