SPD
Eichel kandidiert nicht mehr für Bundesvorstand

Auch der scheidende Bundesfinanzminister Hans Eichel beugt sich den Verjüngungsmaßnahmen seiner Partei. Der 63-Jährige wird nicht mehr für den SPD-Bundesvorstand kandidieren.

HB KASSEL. Er werde sich auf dem Karlsruher SPD- Bundesparteitag am 15. November nicht mehr zur Wahl stellen, berichtete die in seiner Heimatstadt Kassel erscheinende „Hessische Niedersächsische Allgemeine“ (Samstagsausgabe). Eichel bleibe aber Bundestagsabgeordneter.

Aus Nordhessen kandidiert für den Parteivorstand der Baunataler Bürgermeister Manfred Schaub (48).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%