SPD-Programmkonferenz endet
Wie die Sozialdemokraten auf Stimmenfang gehen wollen

Nach den Themen Europa, gesellschaftlicher Zusammenhalt und Arbeit hat sich die SPD für ihr Wahlprogramm mit dem Bereich Familie befasst. Auf der Programmkonferenz musste sich Schwesig auch den Unmut von Vätern anhören.

HamburgRund ein Jahr vor der Bundestagswahl hat die SPD ihre Reihe von Programmkonferenzen mit dem Thema Familie abgeschlossen. „Uns ist es wichtig, gute Familienpolitik zu machen, im Bund, in den Ländern“, sagte Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig am Samstag in Hamburg.

Dazu gehörten etwa die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gute Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und Hilfen für Eltern. Zur Konferenz waren Sozialdemokraten aus ganz Deutschland angereist, der als Hauptredner vorgesehene Parteichef Sigmar Gabriel hatte jedoch kurzfristig abgesagt. Zuvor hatten sich die Sozialdemokraten in Bonn, Berlin und Nürnberg mit den Bereichen Arbeit, Europa und gesellschaftlicher Zusammenhalt beschäftigt.

„Wir sind die Partei, die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%