SPD und ALG I
Nach Eklat verreist

Während sich SPD-Chef Beck in den Urlaub nach Andalusien verabschiedet, droht der Partei wegen des Streits um die Verlängerung des ALG I eine Spaltung. Wie eine durchdachte Strategie, die auch den nächsten konjunkturellen Abschwung überlebt, klingen die Pläne nicht. Und auch nicht wie ein Erfolgskonzept für eine Partei, die den Finanz- und den Arbeitsminister stellt. Doch das ist derzeit nebensächlich.

BERLIN. Jörg Pilawa möchte es wissen: „Welches Tier schläft nie länger als 20 Minuten am Stück?“ Es geht um 75 000 Euro. Doch die Gesichter der Teilnehmer der Fernsehquizsendung sind ratlos. Ist es der Löwe? Der Elefant? Das Nashorn? Oder doch die Giraffe? Kurt Beck denkt nach, den Bruchteil einer Sekunde. Dann ist er sicher: „Die Giraffe, weil sie immer Angst haben muss, gejagt zu werden.“ Pilawa staunt. Die Antwort ist richtig.

Vielleicht ist es aufschlussreich, die Spurensuche im gegenwärtigen Richtungsstreit der SPD nicht im Willy-Brandt-Haus zu beginnen und auch nicht bei „Anne Will“, obwohl auch davon noch die Rede...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%