SPD-Verkehrsexperte
Bus-Maut soll Kommunen unterstützen

Der SPD-Verkehrspolitiker Martin Burkert spricht sich für eine Maut für Fernbusse aus. Das Geld solle den Kommunen helfen, Busbahnhöfe zu bauen. Die Mehrkosten sollen für die Fahrgäste aber „erträglich“ bleiben.

BerlinIn der schwarz-roten Koalition wird jetzt auch über eine Maut für Fernbusse diskutiert. „Wir haben zu wenig gute Busbahnhöfe“, sagte der Verkehrsausschuss-Vorsitzende Martin Burkert am Freitag in Berlin. Zweck einer solchen Autobahn-Nutzungsgebühr solle es daher sein, Kommunen beim Aufbau einer besseren Infrastruktur zu unterstützen. „Die Kosten sollten dann auch auf den Bus mit umgelegt werden“, sagte der SPD-Politiker. Einen Vorstoß von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) für eine Bus-Maut greife er deshalb gern auf. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hatte einer Maut für Fernbusse vorerst eine Absage erteilt.

Mehrkosten einer Bus-Maut sollten ein erträgliches Maß haben, sagte Burkert. „Wenn...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%