Statistik
Leichte Aufhellung am Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist von August auf September um 79 000 auf 4,65 Millionen gesunken. Der Arbeitsmarkt hat sich demnach besser entwickelt als für die Jahreszeit üblich.

HB BERLIN. Die Arbeitslosenquote sank laut Bundesagentur für Arbeit (BA) um 0,2 Punkte auf 11,2 Prozent. Im Vergleich zum September 2004 weise die Statistik jedoch 393 000 Arbeitslose mehr aus. Davon gingen etwa 360 000 auf einen Hartz-IV-Statistik-Effekt zurück.

Es hätten sich weniger Menschen nach dem Verlust eines Arbeitsplatzes arbeitslos gemeldet, erklärte BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise. „Damit setzt sich der positive Trend der Vormonate fort.“

Die BA-Statistik weist für September einen Rückgang der Arbeitslosenzahl um 79 000 aus. Die Zahl sei aber durch einen statistischen Sondereffekt verzerrt, weil erstmals die Arbeitslosen in den 69 so genannten Optionskommunen vollständig berücksichtigt seien. Ohne diesen Sondereffekt wäre die Arbeitslosenzahl der BA zufolge um 147 000 zurückgegangen.

Die Arbeitslosenzahl sinkt im September regelmäßig auf Grund der üblichen Herbstbelebung, weil Unternehmen nach dem Ende der Ferienzeit wieder vermehrt einstellen. Unter Herausrechnung der jahreszeitlichen Einflüsse ging die Arbeitslosenzahl laut BA um 22 000 zurück, wenn man den Statistik-Sondereffekt außer Acht lässt. Für eine grundlegende Besserung des Arbeitsmarktes seien die konjunkturellen Impulse bisher aber nicht kräftig genug.

Banken-Volkswirte sprachen in ersten Reaktionen von einer vergleichsweise günstigen Entwicklung. Die leichte Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt habe im September angehalten, sagte Peter Meister von der BHF-Bank. „Das ist kein riesiger Durchbruch, aber eine weitere Verbesserung.“

Rainer Sartoris von HSBC Trinkaus & Burkhardt sprach von einer allmählichen Stabilisierung am Arbeitsmarkt. Bei den sozialversicherungspflichtigen Jobs gebe es aber noch keine Trendwende. „Solange die noch nicht kommt, kann man nicht sagen, dass sich der Arbeitsmarkt auf dem Weg der Besserung befindet.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%