Streit in der Koalition
Steinmeier schließt Hilfe für die Union aus

Die SPD hat der Bundeskanzlerin für den Fall eines Auseinanderbrechens der schwarz-gelben Koalition eine klare Absage als möglicher Ersatzpartner erteilt.
  • 7

Die SPD hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für den Fall eines Auseinanderbrechens der schwarz-gelben Koalition eine klare Absage als möglicher Ersatzpartner erteilt. Für eine Große Koalition stehe die SPD „auf gar keinen Fall zur Verfügung“, sagte Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier dem Handelsblatt.

Auch übergangsweise bis zu Neuwahlen könne Merkel nicht auf die Sozialdemokraten zählen. „Das kann man der SPD nicht zumuten“, sagte Steinmeier. „Das wäre ja weit mehr als Nächstenliebe. Es würde an Selbstaufgabe grenzen, der CDU nach einem Scheitern ihrer Wunschkoalition mit der FDP auch noch zu helfen, sich bis zu Neuwahlen wieder zu stabilisieren.“

Donata Riedel ist Handelsblatt-Korrespondentin in Berlin.
Donata Riedel
Handelsblatt / Korrespondentin

Kommentare zu " Streit in der Koalition: Steinmeier schließt Hilfe für die Union aus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Genau, fliegendes Klassenzimmer!

  • eine Diktatur der Miderheit haben wir schon einigermassen. Unsere Abgeordnete und die Richter, die über z.B. alle Pflichtversicherten bzw. freiwilig in den gesetzlichen Krankenkassen Versicherten (über ihre Leistungen und Beiträge)entscheiden sind selber privat versichert. Also die 10% entscheiden über den Rest von 90%. Das gleiche bei den Renten - die die hohe Pensionen ohne Beiträge im Sicht haben entscheiden über die, die jahrelang hohe Beträge in die Rentenkasse einzahlen, dass die Renten weder hoch noch überhaupt sicher werde, usw.

  • So lasst Sie tanzen ums goldene Kalb die Riesters, Maschmaiers (swiss-life)Wullfs überlasst ihnen den Staat als Beute für mehr reichts nicht die FDP ist wieder wählbar geworden. ist so ob ihrs glaubt oder nicht Ikarus nur eine Frage Entwicklungshilfe und Fachkräfte brauchen wir wie passt das sorry bin nur etwas desorentiert vieleicht muss aber der kleine unterschied sein den wer nicht reist bleibt dumm da-didel dumm

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%