Premium Telekommunikation Warten auf 5G – Mobilfunkfrequenzen werden erst 2019 versteigert

Deutschland vergibt seine Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G frühestens im ersten Quartal 2019 – und verliert damit Zeit im weltweiten Wettlauf.
5G: Mobilfunkfrequenzen werden erst 2019 versteigert Quelle: dpa
Mobilfunk

Beim neuen Echtzeitstandard 5G verzögert sich die Versteigerung der Frequenzen.

(Foto: dpa)

BerlinDas Versprechen klingt gigantisch: Eine „Vorreiterrolle beim Aufbau des Echtzeit-Mobilfunkstandards 5G“, will die Koalition aus Union und SPD einnehmen. „Leitmarkt für 5G“ soll Deutschland werden und: „Weltspitze im Bereich der digitalen Infrastruktur“.

So steht es im Koalitionsvertrag. Künftig sollen Daten mit einer tausendstel Millisekunde Unterschied in großen Mengen von A nach B jagen und so autonom fahrende Autos oder die Kommunikation von Maschinen und anderen Dingen über das Internet ermöglichen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Telekommunikation - Warten auf 5G – Mobilfunkfrequenzen werden erst 2019 versteigert

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%