TV-Kritik Maybrit Illner
„Freizügigkeit gilt nicht für Faulpelze“

Sind Menschen schon Rassisten, wenn sie das Thema der „Armutszuwanderung“ thematisieren? Bei Maybrit Illner sprach eine illustre Mischung über das brisante Thema. Doch eine echte Diskussion blieb aus.

„Warum sagt die CSU nicht einfach mal 'Grüß Gott' zu den Zuwanderern?“ Es ist die erste Frage von Maybrit Illner in ihrer Talkshow zum Thema Arbeitnehmerfreizügigkeit. Und sie richtet sie an den CSU-Vertreter der Sendung, den bayerische Staatsminister des Inneren Joachim Herrmann, dessen Partei die Debatte vor einigen Wochen weiter angefeuert hatte. Der hat mit einem Lächeln im Gesicht auch eine Antwort parat: „Es gibt in Bayern viele Menschen aus Rumänien und Bulgarien, die einen guten Arbeitsplatz gefunden haben und denen sagen wir 'Grüß Gott' und es ist wunderbar.“ Nur die Menschen, die wegen der Sozialleistungen kämen, seien das Problem,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%