Umfrage
Bürger verlangen Sparkurs - auch zum eigenen Nachteil

Die Schuldenbremse erfährt eine breite Akzeptanz. Die Bürger würden sogar persönlich auf staatliche Leistungen verzichten. Nach einer Umfrage hat der Sparkurs eine Mehrheit, Steuererhöhungen jedoch nicht.

BerlinWenn CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen in Nordrhein-Westfalen für einen schnellen Abbau der Haushaltsverschuldung wirbt, kann er auf breite Zustimmung bei den Wählern setzen. Nach einer Umfrage des Instituts TNS Emnid im Auftrag der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ ist es für 90 Prozent der Bundesbürger "wichtig" oder "sehr wichtig", dass die weitere Verschuldung von Bund, Ländern und Kommunen gestoppt wird. Die Schuldenbremse im Grundgesetz erfährt damit eine breite Akzeptanz.

Eine deutliche Mehrheit von 59 Prozent würde es sogar hinnehmen, wenn sie persönlich auf eine staatliche Leistung oder eine Subvention verzichten müsste, damit dieses Ziel erreicht werden kann. 54 Prozent würden sogar...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%