Umfrage
SPD berappelt sich

Die SPD kommt offenbar aus ihrem Stimmungstief. In der wöchentlichen Umfrage des Forsa-Instituts legten die Sozialdemokraten der Wählergunst zu.

HB BERLIN. Die SPD konnte nach der Umfrage für das Magazin „Stern“ und den TV-Sender RTL zwei Prozentpunkte hinzugewinnen und erreicht nun 28 Prozent. Die Union führt allerdings mit unveränderten 35 Prozent weiterhin deutlich die Umfragen nach dem Verhalten bei einer Bundestagswahl an.

Die FDP verlor einen Punkt und kam auf elf Prozent, die Grünen büßten zwei Punkte ein und erreichen zehn Prozent. Die Linkspartei gewann einen Punkt, sie würde von zehn Prozent der Befragten gewählt. Für sonstige Parteien stimmten sechs Prozent.

Für die Umfrage wurden über 2500 Bürger zwischen dem 26. und 30. März befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%