"Unfassbare Fehler"
Affäre HRE wird zur Affäre Schäuble

Wann hat der Finanzminister was gewusst, und wann hat er wen informiert? Diese Fragen werden immer lauter gestellt. Für Wolfgang Schäuble wird die Situation ungemütlich.

DüsseldorfEs passiert nicht alle Tage, dass einem Minister eine im Prinzip positive Nachricht Kopfschmerzen bereitet. Doch genau so stellt sich aktuell die Lage für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) dar. Denn seitdem bekannt geworden ist, dass es in der Bilanz der Münchner Abwicklungsanstalt FMS Wertmanagement, jener Bad Bank, in der die HRE ihre milliardenschweren Altlasten ausgelagert hat, eine milliardenschwere Buchungspanne gegeben hat, gerät Schäuble zunehmend in Kritik. Die SPD spricht von „unfassbaren Fehlern“, der Koalitionspartner sieht sich genötigt, dem Finanzminister beizuspringen. Und das, obwohl sich die Buchhalter zu Gunsten des Steuerzahlers verrechnet haben.

Die Opposition ist erzürnt, weil sie erst...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%