Union im Streit
CDU-Politiker gegen Seehofers Rentenpläne

„Das wird richtig teuer“: Führende CDU-Politiker kritisieren Horst Seehofers Vorschlag, das geplante Absenken des Rentenniveaus zu stoppen. Rückendeckung erhält der CSU-Chef dafür vom anderen Koalitionspartner.

BerlinDie Renten-Pläne von CSU-Chef Horst Seehofer treffen in der Schwesterpartei auf Widerstand. Man könne die Reformen der vergangenen Jahre nicht einfach zurückdrehen, sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber dem „Spiegel“. „Für die allmähliche Senkung des Rentenniveaus gab und gibt es gute Gründe.“ Unterstützung erhielt er von CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn. Wer jetzt mal eben das Rentenniveau anheben wolle, bekomme kurzfristig Applaus, verschärfe aber die Probleme massiv. „Das wird dann richtig teuer“, sagte der Finanz-Staatssekretär.

Seehofer will das angesichts der Alterung der Gesellschaft beschlossene Senken des Rentenniveaus stoppen. Er hatte dies damit begründet, dass die zum Ausgleich vorgesehene staatlich geförderte...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%