Union nach der Niedersachsenwahl
Rauer Wind aus dem Norden

PremiumNiedersachsen hat gewählt, nun ist es an CDU und CSU, in Berlin mit FDP und Grünen die Koalitionsverhandlungen auf den Weg zu bringen. Bleibt ein Problem: Der Union fehlt Zeit für Debatten über die eigenen Grundsätze.

Nach der Pressekonferenz mit der Parteichefin Angela Merkel eilt Bernd Althusmann sofort zu seinem Dienstwagen. Der CDU-Spitzenkandidat hat sein Wahlziel in Niedersachsen verpasst, nach eigenem Bekunden fehlte ihm auch „Rückenwind“ aus Berlin. Lange haben sie am Morgen im Präsidium der Bundespartei diskutiert und sind mit Kanzlerin Angela Merkel übereingekommen, dass nun der Blick nach vorn gerichtet werden solle. Jetzt müsse es um die Gespräche mit FDP und Grünen auf Bundesebene gehen, die am Mittwoch bilateral beginnen und dann offiziell am Freitag in eine erste gemeinsame Runde münden. „Es ist richtig, die Sondierungsgespräche sehr intensiv zu führen“, sagte Merkel. Es...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%