Unternehmenssteuer
Die Reform von A bis Z

Der Bundesrat hat die Unternehmensteuerreform gebilligt. Die Eckpunkte des Gesetzes, das 2008 in Kraft tritt: von A wie Abgeltungssteuer bis Z wie Zinsschranke.

Abgeltungssteuer: Zum 1. Januar 2009 wird eine Abgeltungssteuer von 25 Prozent für Zinsen, Dividenden und Gewinne aus der Veräußerung von Kapitalanlagen eingeführt. Die Verrechnung von Verlusten aus Aktienverkäufen bleibt auf Gewinne aus solchen Geschäften beschränkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%