Vertagt
Opposition verhandelt später über Untersuchungsausschuss

HB BERLIN. Die Opposition hat ihre Verhandlungen über den Auftrag für den BND Untersuchungsausschuss vertagt.

Nach einem zweieinhalbstündigen Gespräch sprachen die Vertreter von FDP, Linkspartei und Grüne am Dienstagabend allerdings von ersten Fortschritten.

Am Mittwoch sollen strittige Punkte zunächst mit den Fraktionsspitzen abgeklärt werden, am Abend ist dann eine weitere Verhandlungsrunde vorgesehen. Noch in dieser Woche wollen die Oppositionsfraktionen zu einer Einigung kommen.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%