Verteidigungsministerin von der Leyen
„Wir werden den längeren Atem haben“

PremiumDeutschland zieht in den Krieg gegen den IS. Im Interview erklärt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, wie der Einsatz der Bundeswehr aussehen soll, wie gefährdet die Bundesrepublik ist und was ihr Mut macht.

Weiß und braun gestreifte Sofas, ein Schreibtisch in ähnlichen Farbtönen, der in dem geräumigen Büro fast schon zierlich wirkt: Ursula von der Leyen hat bei ihrem Wechsel in den Bendlerblock die dunklen Möbel ihres Vorgängers durch hellere und freundlichere Einrichtung ersetzt – ein willkommener Kontrast zu den düsteren Themen, mit denen sich die Verteidigungsministerin in diesen Tagen auseinandersetzen muss.

Frau Ministerin, Deutschland zieht auf Bitten Frankreichs mit in den Kampf gegen den IS. Wie wird der Beitrag der Bundeswehr konkret aussehen? 
Deutschland hat ein starkes Paket geschnürt, um Frankreich zur Seite zu stehen. Die Angebote umfassen Hochwertfähigkeiten in der Aufklärung,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%