Volkswirte zu Flüchtlingen
Die Zeiten sinkender Arbeitslosigkeit gehen zu Ende

Jahrelang zeigte sich der deutsche Arbeitsmarkt krisenresistent. Damit dürfte es 2016 erst einmal vorbei sein. Die große Zahl von Flüchtlingen dürfte auch auf dem Arbeitsmarkt ihre Spuren hinterlassen, erwarten Ökonomen.

NürnbergDie Zeiten stagnierender oder sogar sinkender Arbeitslosigkeit in Deutschland gehen nach Einschätzung von Volkswirten allmählich zu Ende. Zwar zeichne sich bis zum Jahresende noch eine stabile Arbeitsmarktlage ab. Für das kommende Jahr rechnen die meisten von ihnen aber mit leicht steigenden Arbeitslosenzahlen, berichteten die Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Fachleute führen dies vor allem auf den starken Zustrom von Flüchtlingen zurück. Auch der Abgas-Skandal könnte den Arbeitsmarkt treffen, meinen einzelne Volkswirte.

Nach Einschätzung von Allianz-Volkswirt Rolf Schneider dürften wegen der starken Binnennachfrage zwar weiterhin neue Arbeitsplätze entstehen. Dem stehe aber eine ungleich größere Zahl...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%