Wahl der Vorsitzenden
Künast und Kuhn führen Grünen-Fraktion

Vor fünf Jahren standen Renate Künast und Fritz Kuhn gemeinsam an der Spitze der Grünen-Bundespartei, nun führen sie zusammen die Bundestagsfraktion. Beide wurden von den 51 Grünen-Abgeordneten gewählt. Unmittelbar danach reichte Künast ihren Rücktritt als Verbraucherschutzministerin ein.

HB BERLIN. Wie ein Sprecher der Bundestagsfraktion mitteilte, errang zunächst die 49 Jahre alte Künast im zweiten Wahlgang mit 33 von 51 Stimmen den ersten der beiden Posten. Für Bundesumweltminister Jürgen Trittin hätten 17 Abgeordnete votiert, es habe eine Enthaltung gegeben. Im dritten Wahlgang habe Trittin verzichtet. Kuhn habe dabei 37 Stimmen erhalten, die bisherige Vorsitzende Katrin Göring-Eckardt zehn Stimmen. Deren Co-Vorsitzende Krista Sager hatte am Morgen erklärt, sie verzichte auf eine erneute Kandidatur. Zunächst hatte sich Sager zur Wiederwahl stellen wollen. Im ersten Wahlgang hatte keiner der Bewerber die erforderliche Mehrheit von 26 Stimmen in der Bundestagsfraktion erreicht.

Anderer Schröder-Minister dürfte Ressort parallel leiten

Unmittelbar nach ihrer Wahl kündigte Künast ihren Rückzug vom Ministeramt an. "Ich werde den Bundeskanzler bitten, mich des Amtes zu entheben", sagte sie. Kanzler Gerhard Schröder sei bereits informiert und werde ihrer Bitte nachkommen. Sie habe ein entsprechendes Schreiben an den Kanzler bereits vorbereiten lassen. Sie nannte kein genaues Datum, fügte aber hinzu, "es wird schnell gehen". Die 49-jährige begründete ihren Rückzug vom Ministeramt mit "Gründen der Klarheit". Jeder solle wissen, in welchem Amt sie agiere.

Nach Auskunft des Bundespresseamts ist am wahrscheinlichsten, dass Schröder einen anderen Minister seines Kabinetts zusätzlich mit der Leitung des Verbraucherschutzressorts beauftragt, anstatt für die kurze Zeit bis zur Bildung einer neuen Regierung noch einen eigenen Minister zu benennen. Trittin zeigte sich dafür offen: "Ich war auch schon mal Verkehrsminister", sagte er. Die Zeit als möglicher Doppelminister dürfte aber für ihn nur auf einige Wochen begrenzt sein. Bei der Kabinettssitzung am Mittwoch wird Künast von Verbraucher- Staatssekretär Alexander Müller vertreten.

Seite 1:

Künast und Kuhn führen Grünen-Fraktion

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%