Wider den Dieselschwindel
Dobrindt will Autoherstellern Technikstandards vorschreiben

PremiumBundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will es der Automobilindustrie erschweren, die Stickoxid-Grenzwerte für Dieselfahrzeuge zu überschreiten. Dabei will er mit den EU-Verkehrsministern gemeinsame Sache machen.

BerlinAuf den Rollen des Prüfstands weisen die Dieselfahrzeuge gute Abgaswerte auf, auf der Straße hingegen sieht es bei vielen Herstellern anders aus: Ihre Modelle stoßen weit mehr gesundheitsschädliches Stickoxid aus, als im Labor ausgewiesen, teils sogar das Siebenfache – und das ganz legal, jedenfalls nach Lesart der Autokonzerne. Und dieser Position hat sich auch Verkehrsminister Alexander Dobrindt angeschlossen.

Angesichts des öffentlichen Drucks macht sich der CSU-Politiker nun aber daran, die europäische Rechtsgrundlage für die Emissionsmessungen zu ändern. Beim Treffen der EU-Verkehrsminister am Dienstag in Luxemburg wird Dobrindt seine Forderungen vortragen. So soll der einschlägige Artikel 5 der EU-Abgasverordnung aus...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%