Winfried Kretschmann im Interview
„Wir werden eine Wirtschaftspartei 4.0“

PremiumDeutschland ist für ITler nicht sexy genug und das Freihandelsbkommen TTIP eine große Chance: Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann spricht im Interview darüber, wie grüne Politk und Wirtschaft zusammenpassen.

SuttgartDer Ministerpräsident empfängt zum Interview in seinem Not-Büro: Weil der Landtag in Stuttgart umgebaut wird, residiert das Parlament im Kunstgebäude um die Ecke. Das Gemach des Regierungschefs dort ist nur etwa 12 Quadratmeter groß – die Sitzgruppe passt kaum neben den kleinen Schreibtisch. Repräsentativ sieht anders aus.

Herr Kretschmann, zum Amtsantritt 2011 wollten sie weniger Autos. Jetzt treten sie als Chef-Wirtschaftsminister auf. Hat das Amt sie geläutert?
Mit Halbsätzen kann man kein Land regieren. Und klar ist: Wie viele Autos gekauft werden, bestimmt der Markt, nicht der Ministerpräsident. Deshalb geht es darum, welche Autos wir bauen. Gerade die Käufer...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%