Zu wenig Investitionen
Brüssel kritisiert deutschen Exportüberschuss

Die Kritik aus Brüssel ist eindeutig: Deutschland spart zu viel und investiert zu wenig. Bundesfinanzminister Schäuble ist mit der Mahnung der EU-Kommission allerdings nicht einverstanden.

BrüsselNach US-Präsident Donald Trump prangert auch die EU-Kommission die rekordhohen deutschen Exportüberschüsse an. „Deutschland weist Ungleichgewichte auf“, hieß es in den am Mittwoch veröffentlichten länderspezifischen Empfehlungen der Brüsseler Behörde. „Der anhaltend hohe Leistungsbilanzüberschuss hat grenzüberschreitende Relevanz und spiegelt überschüssige Einsparungen und gedämpfte Investitionen sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich wider.“ Werde er durch eine dynamischere Binnennachfrage abgebaut, helfe dies den hoch verschuldeten Euro-Ländern dabei, ihre Haushalte wieder in Ordnung zu bringen.

Die deutschen Exporte übertrafen die Importe 2016 um rund 253 Milliarden Euro. Wirtschaftsverbände sehen darin einen Ausdruck der eigenen Wettbewerbsfähigkeit. „Internationale Ungleichgewichte lassen sich nicht auf...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%