Premium Zwei Jahre Mindestlohn Das Jobwunder

Senkt der Mindestlohn die Armut oder gehen durch ihn Arbeitsplätze verloren? Vor der Einführung lagen die Prognosen weit auseinander. Nun liegt eine Zwischenbilanz vor – und die fällt durchaus positiv aus.
Ab 2017 bekommen Arbeitnehmer mindestens 8,84 Euro pro Stunde. Quelle: dpa
Taxistand

Ab 2017 bekommen Arbeitnehmer mindestens 8,84 Euro pro Stunde.

(Foto: dpa)

BerlinVor der Einführung des flächendeckenden Mindestlohns von 8,50 Euro im Januar 2015 wurde sehr hart gerungen, welche Wirkungen und Nebenwirkungen er haben würde. Prominente Wissenschaftler und Institute sagten den Verlust von Hunderttausenden Arbeitsplätzen voraus, wenn ein Mindestlohn von deutlich über fünf Euro eingeführt würde.

 

Mehr zu: Zwei Jahre Mindestlohn - Das Jobwunder

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%