Acht Fragen an: Prinz Talai Bin A. Al-Saud
„Die ersten Reformen sind auf dem Weg“

Prinz Talai Bin A. Al-Saud, der Halbbruder des saudischen Königs, gilt seit langem als politischer Rebell in der Königsfamilie. Mit dem Handelsblatt sprach er über Reformen und über die Möglichkeit einer größeren Beteiligung des Volkes an Entscheidungen.

Handelsblatt: Eure Hoheit, Sie sind seit langem der politische Rebell der Königsfamilie. Heute sprechen alle, auch ihr Bruder König Abdallah, von Reformen. Sind Sie zufrieden?

Prinz Talai Bin A. Al-Saud: König und Kronprinz haben die Absicht, wirtschaftliche, soziale und politische Reformen durchzuführen. Erste Schritte sind getan. Doch was wir brauchen, ist ein umfassendes Programm – so wie die Parteien in Deutschland. Nun haben wir keine Parteien. Aber wenn wir die Königsfamilie im übertragenen Sinne als Partei betrachten, vertreten durch die Söhne von König Abdelaziz, dann sollte diese Partei ein verpflichtendes Programm für die nächsten Jahre vorstellen. Wir können nicht sagen: „Inschallah“ (So Gott will) werden Reformen durchgeführt. Wir müssen ein Programm mit einem Zeitrahmen aufstellen. Viele der Brüder sind damit einverstanden.

Wie soll dieses Programm konkret aussehen?

Wir brauchen einen neuen Gesellschaftsvertrag zwischen Regierenden und Regierten. Wir brauchen die Beteiligung des Volkes an den Entscheidungen und Beschlüssen.

2004 wurde erstmals die Hälfte der Gemeinderäte gewählt. Welche Bedeutung hatte dies?

Das Entscheidende daran war, dass es überhaupt Wahlen gab. Die Kompetenzen der Gemeinderäte sind beschränkt. Aber das Wort „Wahlen“ ist wichtig, und dass sie transparent durchgeführt wurden.

Wird demnächst ein Teil der bisher ernannten Mitglieder der Volksversammlung gewählt?

Ob die Hälfte der Abgeordneten oder weniger gewählt werden sollten, das sind Mechanismen, die wir diskutieren müssen. Oder ob es zwei Kammern geben soll, von denen eine gewählt und eine ernannt ist.

Seite 1:

„Die ersten Reformen sind auf dem Weg“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%