Ägyptisches Passagierflugzeug
Entführer wollte Ex-Frau und Kinder wiedersehen

Der 59-jährige Mann, der am Dienstag ein ägyptisches Passagierflugzeug entführt und zur Landung auf Zypern gezwungen hatte, handelte aus rein persönlichen Gründen. Er wollte seine Ex-Frau und Kinder wiedersehen.

AthenDer 59-jährige Mann, der am Dienstag ein ägyptisches Passagierflugzeug entführt und zur Landung auf Zypern gezwungen hatte, handelte aus rein persönlichen Gründen. Wie der griechische Fernsehsender Skai am Mittwoch berichtete, sagte er der Polizei nach seiner Festnahme: „Was soll jemand machen, der seine Frau und seine Kinder seit 24 Jahren nicht gesehen hat, weil die ägyptische Regierung ihn nicht (ausreisen) lässt?“

Zyprischen Medien zufolge hatte der Entführer bereits während der Geiselnahme von den Unterhändlern ein Gespräch mit seiner Ex-Frau gefordert - einer Zyprerin, mit der er mehrere Kinder haben soll. Auch die Freilassung ägyptischer Oppositioneller sowie politisches Asyl sollen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%