Afghanistan
Raketen schlagen in Kabul ein

Die afghanische Hauptstadt Kabul kommt trotz aller Militärpräsenz nicht zur Ruhe: Gut zwei Wochen vor der Präsidentschaftswahl in Kabul ist die afghanische Hauptstadt am Dienstagmorgen mit sieben Raketen beschossen worden.

HB KABUL. Der afghanische Sender Tolo TV meldete, zwei Menschen seien verletzt worden. Niemand sei getötet worden. Der arabische Fernsehsender Al-Dschasira berichtete, mindestens eine Rakete sei in der Nähe der US-Botschaft in der Stadtmitte eingeschlagen. Auf Fernsehbildern waren Häuser mit zerstörten Fensterscheiben zu sehen.

Zwei Zivilisten - ein Kind und ein Mann - seien bei der Detonation der acht Raketen am frühen Dienstagmorgen in verschiedenen Stadtvierteln verletzt worden, sagte der Sprecher des Innenministeriums, Samarai Baschari. Eine neunte Rakete sei am Abschussort nordöstlich Kabuls von der Polizei entdeckt und entschärft worden. "Dies war ein verstörender Angriff, und wir werden ihn untersuchen",...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%