Balkankonferenz in Triest
EU bekräftigt Beitrittsperspektive

Die Perspektive der Balkanstaaten zum Beitritt in die Europäische Union bessert sich weiter. Führende europäische Politiker bekräftigten dies nun - ein Betritt zur EU sei jedoch an die Erfüllung von Kriterien gebunden.

TriestDie EU hat die Beitrittsperspektive für die Länder des Westbalkans bekräftigt. Auf der Balkankonferenz im italienischen Triest versicherte etwa Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Angaben von Teilnehmern, dass die Länder bei der Erfüllung aller Kriterien der EU beitreten könnten. „Die Zukunft des Westbalkans liegt in der EU“, heißt es in der Abschlusserklärung des italienischen Vorsitzes. Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni und der französische Präsident Emmanuel Macron sicherten der Region europäische Solidarität zu, pochten aber auch auf verstärkte Reformen, den Kampf gegen Korruption und eine größere Zusammenarbeit der Länder auf dem Westbalkan untereinander. Diese vereinbarten eine engere Kooperation im Wissenschaftsbereich.

An dem...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%