Barcelonas Bürgermeisterin Ada Colau
Frau aus dem Volk

PremiumBarcelonas Bürgermeisterin findet nach den Anschlägen die richtigen Worte, steht aber auch in der Kritik: Sie ließ die Fußgängerzone nicht absperren, obwohl die nationale Sicherheitsbehörde das empfohlen hatte.

MadridDas Blut der Terroropfer in Barcelona war noch nicht getrocknet, da kam schon die erste Kritik an Bürgermeisterin Ada Colau. Zeitungen zitierten eine Empfehlung der nationalen Sicherheitsbehörde, die der Polizei in allen Landesteilen nahelegte, den Zugang zu Touristenorten mit Blumenkübeln oder Pollern zu sichern, um Terrorangriffe abzuwehren. Datum der Empfehlung: kurz nach dem Lkw-Attentat auf den Weihnachtsmarkt in Berlin.

Colau ließ die berühmte Fußgängerzone Las Ramblas aber nicht absperren, sondern verstärkte die Polizeipräsenz. Geholfen hat das nicht: Ein Lieferwagen konnte fast 600 Meter über die Meile fahren, 13 Menschen töten und über 100 verletzen.

Doch Colau rechtfertigt ihre Entscheidung:...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%