Berichte von Verletzten
Rakete in israelischem Einkaufszentrum eingeschlagen

Eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete ist in einem Einkaufszentrum in der israelischen Küstenstadt Aschkelon eingeschlagen. Medien berichteten, mehrere Menschen seien verletzt worden. Der Angriff überschattet den Besuch des US-Präsidenten George W. Bush in Israel.

HB JERUSALEM. Laut Fernsehsender Kanal 2 ist eine nicht bekannte Anzahl Menschen verletzt worden. Das Geschoss wurde demnach im Gazastreifen abgefeuert.

Die Rakete traf nach weiteren Berichten den dritten Stock des Einkaufszentrums Huzot. Dort sei unter anderem eine Klinik untergebracht.

Aschkelon liegt zehn Kilometer nördlich vom Gazastreifen und damit außerhalb der Reichweite der meisten palästinensischen Raketen. Palästinensische Extremisten nutzen jedoch seit einigen Wochen auch stärkere Geschosse mit größerer Reichweite.

Zuvor hatte US-Präsident George W. Bush in Jerusalem mit dem israelischen Ministerpräsidenten Ehud Olmert gesprochen. Olmert sagte zum Abschluss des Treffens, Israel werde Angriffe von Aufständischen im Gazastreifen nicht tolerieren. „Wir...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%