Bewaffnete stürmten Büro
Anwalt aus Saddam-Verteidigerteam entführt

Ein Verteidiger im Prozess gegen den gestürzten irakischen Präsidenten Saddam Hussein und sieben seiner Helfer sind laut Polizei und Innenministerium entführt worden.

HB BAGDAD. Bei dem Anwalt handele es sich um Saadun Dulaimi, teilte die Polizei mit. Ein Jurist bestätigte, dass der Entführte an dem Verfahren beteiligt ist. Saddam wird in dem Prozess von den Anwälten Chalil Dulaimi und Chamis al-Ubaidi vertreten.

Der US-Fernsehsender CNN berichtete unter Berufung auf Angaben der irakischen Polizei Augenzeugen hätten beobachtet, wie fünf Bewaffnete das Büro von Saadun al-Dschanabi stürmten und ihn verschleppten. Der Anwalt sei ein Verteidiger von Awad Hamed al-Bader, dem früheren Chef des Revolutionären Gerichtshofes, der am Mittwoch neben dem Ex-Diktator auf der Anklagebank saß.

Der Anwalt gehörte zu 13 Verteidigern, die während der ersten Sitzung des Prozesses am Mittwoch an Tischen am Rand des Verhandlungssaales saßen. Es war zunächst unklar, ob er auf den Fernsehbildern zu sehen war. Die Identitäten und Gesichter der fünf Richter und Staatsanwälte des Prozesses wurden geheim gehalten, um sie vor möglichen Entführungen zu schützen.

Der Prozess gegen Saddam wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit hat am Mittwoch begonnen. Der nächste Verhandlungstag ist für den 28. November geplant. Der 68-jährige Ex-Herrscher steht in Bagdad vor einem Sondertribunal, das eigens zur Aufarbeitung der Verbrechen unter seiner Herrschaft geschaffen wurde. Den Angeklagten droht die Todesstrafe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%