Brasilien
Lula will wieder Präsident werden

Erst weist Lula im fünfstündigen Kreuzverhör alle Korruptionsvorwürfe zurück, dann tritt er vor seine Anhänger. Lula will wieder Präsident Brasiliens werden und die Entmachtung von Dilma Rousseff rächen.

CuritibaBrasiliens Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva will im kommenden Jahr wieder als Präsidentschaftskandidat antreten. „Ich bereite mich darauf vor, wieder Kandidat in diesem Land zu sein, nie hatte ich mehr Lust dazu“, rief er Tausenden Anhängern in der südbrasilianischen Stadt Curitiba zu. Dort war Lula zuvor fünf Stunden lang in einem Kreuzverhör zu Korruptionsvorwürfen gegen ihn vernommen worden.

Der 71-Jährige erklärte die Vorwürfe für haltlos und sagte im Beisein der vor genau einem Jahr vom Amt suspendierten Ex-Präsidentin Dilma Rousseff: „Ich lebe.“ Beide wollen bei der Wahl 2018 ihrer linken Arbeiterpartei wieder zur Rückkehr an die Macht verhelfen....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%