Parlamentswahlen Großbritannien 2017

Nach Schlappe bei Wahl
Ukip wählt neuen Interimschef

Nicht nur für Premierministerin May war die Wahl in Großbritannien eine Niederlage. Auch die rechtspopulistische Ukip musste Einbußen hinnehmen. Nun ist der Chef der Partei zurückgetreten. Doch es gibt schon Ersatz.

LondonNach dem Rücktritt des britischen Ukip-Chefs Paul Nuttall hat die EU-feindliche Partei einen neuen Vorsitzenden gewählt. Steve Crowther werde die Partei als Interimschef leiten, teilte Ukip am Freitag mit. Er hatte als Abgeordneter für den Wahlkreis North Devon kandidiert. Der Chef der EU-feindlichen britischen Ukip-Partei, Paul Nuttall, ist nach dem desaströsen Ergebnis seiner Partei bei der Parlamentswahl zurückgetreten. Ukip konnte keinen einzigen Wahlkreis gewinnen.

Der 40-jährige Nuttall war im Wahlkreis Boston und Skegness angetreten, wurde aber nur Dritter. Ukip konnte auch seinen einzigen früheren Sitz nicht wieder gewinnen. Der Ukip-Abgeordnete Douglas Carswell hatte im März sein Mandat aufgegeben. Die Partei...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%