Theresa May und Chinas Premier Li Keqiang

Die britische Premierministerin ist auf der Suche nach neuen Handelspartnern.

(Foto: Bloomberg)

Premium Britische Premierministerin Theresa May wird in China zur Bittstellerin

Nach dem Brexit ist Großbritannien auf neue Handelsdeals angewiesen. Premierministerin Theresa May ist in China auf Werbetour. Daheim wird derweil schon wieder über ihren Sturz spekuliert.

London, PekingNoch bevor sie überhaupt in China gelandet war, musste Theresa May sich schon verteidigen. „Ich bin nicht jemand, der einfach hinschmeißt“, sagte die britische Premierministerin im Flieger den mitreisenden Journalisten. Sie werde nicht zurücktreten, schließlich habe sie einen Auftrag des britischen Volkes zu erfüllen.

 

Mehr zu: Britische Premierministerin - Theresa May wird in China zur Bittstellerin

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%