Premium Britischer Handelsminister Liam Fox Ein Schotte auf großer Fahrt

Großbritannien sucht neue Handelspartner für die Zeit nach dem Brexit. Zu diesem Zweck hat der britische Handelsminister Liam Fox in den vergangenen anderthalb Jahren achtmal die Welt umrundet – mit bescheidenem Erfolg.
„Es gibt international sehr wohl ein zunehmendes Interesse daran, mit uns Handel zu treiben.“ Quelle: AFP
Liam Fox

„Es gibt international sehr wohl ein zunehmendes Interesse daran, mit uns Handel zu treiben.“

(Foto: AFP)

LondonDer britische Minister für internationalen Handel, Liam Fox, hat sich viel vorgenommen: Bereits „eine Sekunde“ nach dem offiziellen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) im März 2019 will er bis zu 40 Freihandelsabkommen mit Ländern außerhalb der EU unterschriftsreif haben, hatte er auf dem Parteitag der konservativen Regierungspartei im Oktober 2016 seinen Landsleuten versprochen. Deswegen hat sich der gebürtige Schotte in den vergangenen Monaten kaum in London blicken lassen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Britischer Handelsminister Liam Fox - Ein Schotte auf großer Fahrt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%