China
Ein Treffen als Machtdemonstration

Wie jeden Sommer trifft sich die politische Elite Chinas. Für Präsident Xi Jinping geht es auf der Klausur vor allem darum, seine Macht zu zementieren. Womöglich strebt er sogar eine dritte Amtszeit als KP-Chef an.

PekingDas inoffizielle Treffen ist ein alljährliches Sommerritual: Auch in diesem Jahr hat die chinesische Führung sich in den Badeort Beidaihe zurückgezogen. Ins Zentrum rückt dabei der bevorstehende Kongress der Kommunistischen Partei im Herbst. Dort wird Präsident Xi Jinping seine zweite fünfjährige Amtszeit als Parteichef antreten und seinen Status als mächtigster Staatschef Chinas seit Jahrzehnten zementieren wollen.

Dass die geheime Klausur in Gange ist, deutet schon das Fehlen ranghoher Anführer in den Berichten der Staatsmedien an. Als weiteren Hinweis verbreitete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua in der vergangenen Woche einen Bericht über ein Treffen zwischen KP-Propagandachef Liu Yunshan und einer Gruppe...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%