China
Lokomotive der Weltkonjunktur steht wieder unter Dampf

Die Maßnahmen der Regierung in Peking tragen Früchte: Nach sieben Quartalen Abwärtstrend hat Chinas Wirtschaft die Wende geschafft. Das Inlandsprodukt der Volksrepublik zieht wieder an und verspricht weiter zu steigen.

PekingDie chinesische Wirtschaft wächst wieder stärker. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres ist das Inlandsprodukt offiziellen Zahlen zufolge um 7,9 Prozent gestiegen. Nach sieben Quartalen sinkenden Wachstums bedeutete das einen lange erwarteten Anstieg: „Die Wirtschaftsaktivität hat sich insgesamt stabilisiert“, sagte Ma Jiantang, ein Ökonom des Nationalen Statistikamtes, am Freitag in Peking.

Im Gesamtjahr war die Wirtschaft zwar nur um 7,8 Prozent gewachsen, was den schwächsten Wert seit 13 Jahren markiert. Doch der Durchhänger hatte sich lange abgezeichnet: Nach einem unerwartet starken Boom infolge üppiger Konjunkturprogramme 2009/10 gilt die Abkühlung als nötige Korrektur.

Für das laufende Jahr erwarten Experten nun...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%