Darfur
Flugzeug im Sudan entführt

Eine sudanesische Passagiermaschine mit 87 Insassen ist einem Fernsehbericht zufolge nach dem Start in der Krisenregion Darfur entführt worden. Wie der arabische Sender Al-Dschasira meldete, landete das Flugzeug in Libyen.

HB KHARTUM. Ursprünglich hätten die Entführer Richtung Ägypten fliegen wollen, doch sei ihnen dort keine Landeerlaubnis erteilt worden. Laut Flugplan sollte die Maschine einer privaten Fluggesellschaft die sudanesische Hauptstadt Khartum anfliegen. Eine Rebellengruppe in Darfur erklärte, drei hochrangige Mitglieder ihrer Gruppe seien an Bord der Maschine gewesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%