Zum Davos 2018 Special von Handelsblatt Online
48. Weltwirtschaftsforum in der Schweiz

Bundeskanzlerin Angela Merkel will „die Digitalisierung ins Bildungssystem bringen“ und „ein besseres Ökosystem für Start-ups“ schaffen.

(Foto: dpa)

Premium Angela Merkel in Davos Kämpferin für den Freihandel

Nach dem innenpolitischen Elend der vergangenen Monate versucht Angela Merkel, sich in Davos als Weltpolitikerin zurückzumelden. Ihre klare Ansage an US-Präsident Donald Trump: „Abschottung führt uns nicht weiter.“

DavosAngela Merkels Rede war für ihre Verhältnisse geradezu hinreißend: In wenigen Minuten skizzierte sie eine Welt, der die Globalisierung „viel mehr Chancen als Risiken“ böte. Merkel sprach sich für mehr Freiheit, weniger Mauern und eine Wiederbelebung des transatlantischen Dialogs aus. Großartig, lobten deutsche Wirtschaftsbosse. Eine Weltstaatsfrau, tippten ausländische Reporter in ihre Laptops. Das war allerdings nicht am Mittwochnachmittag, sondern im Januar 2007. 

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Angela Merkel in Davos - Kämpferin für den Freihandel

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%