Deborah Elms über TPP: „Japan muss jetzt Verantwortung übernehmen“

Deborah Elms über TPP
„Japan muss jetzt Verantwortung übernehmen“

PremiumDie Leiterin der Denkfabrik Asian Trade Centre gibt TPP im Interview noch eine Chance: Auch ohne die USA könne die Freihandelszone Transpazifische Partnerschaft (TPP) noch entstehen, sagt Deborah Elms.

Frau Elms, US-Präsident Donald Trump will keine Beteiligung der USA an TPP. Ist das Abkommen nun tot?
Nein, ich denke es gibt noch die Chance, dass die verbliebenen elf Staaten das Abkommen ohne die Vereinigten Staaten in Kraft treten lassen.

Warum sollten die anderen Staaten ohne die USA voranschreiten?
Wenn man von Anfang an gewusst hätte, dass die Amerikaner nicht bei TPP mitmachen, würde das Abkommen jetzt sicherlich anders aussehen. Letztendlich bringt es aber auch ohne die USA zahlreiche wirtschaftliche Vorteile für die Beteiligten. Was durch den Rückzug verloren geht, ist gering.

Es würde die wichtigste Volkswirtschaft von TPP fehlen.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%