Deutsch-israelische Beziehungen
Steinmeier besucht jüdisch-arabische Begegnungsstätte

Bundespräsident Steinmeier ist seit Sonntag in Israel um die deutsch-israelischen Beziehungen zu stärken. Nach dem Besuch einer Begegnungsstätte, will er sich mit Schriftsteller und Regierungskritiker Amoz Oz treffen.
  • 1

JerusalemBundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Montag in Israel die Begegnungsstätte Givat Haviva besucht. Gemeinsam mit seiner Frau Elke Büdenbender sprach er dort mit jüdischen und arabischen Kindern. Die Einrichtung ist eine der führenden Institutionen in Israel, die sich für jüdisch-arabische Verständigung einsetzt.

Anschließend wollte Steinmeier den Schriftsteller und Regierungskritiker Amoz Oz treffen. Bei der Gesprächsrunde sind auch andere Intellektuelle und Vertreter der Zivilgesellschaft dabei. Thema ist voraussichtlich die israelische Siedlungspolitik in den Palästinensergebieten, die Deutschland und andere Staaten als „völkerrechtswidrig“ einstufen. Auch ein Treffen mit Überlebenden des Holocaust ist geplant.

Am Sonntag war Steinmeier mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu zusammengekommen. Nach dem Eklat beim Besuch von Außenminister Sigmar Gabriel vor zwei Wochen ging es vor allem um Schadensbegrenzung. Netanjahu hatte ein Treffen mit Gabriel kurzfristig abgesagt, weil der Außenminister auch zwei regierungskritische Gruppen getroffen hatte.

Diese Organisationen, Breaking the Silence (Das Schweigen brechen) und Betselem, deren Zusammenkunft mit Gabriel den Konflikt ausgelöst hatten, trifft Steinmeier nicht. Er kritisierte aber das Vorgehen Netanjahus und wies „Sprechverbote“ zurück.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutsch-israelische Beziehungen: Steinmeier besucht jüdisch-arabische Begegnungsstätte "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Auweia.....na das wird sich ja bald alles ändern......man muss nur das richtige Kreuz machen!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%