Drohung aus Venezuela
Chavez verschmäht den Dollar

In dem seit Monate schwelenden Konflikt zwischen den USA und Venezuela hat Washington nun ein Waffen- und Rüstungsembargo gegen das südamerikanische Land verhängt. Die Antwort aus Caracas folgte promt: Die Regierung erklärte, das Land könne sein Öl künftig in Euro statt in Dollar abrechnen.

HB CARACAS. Präsident Hugo Chavez sagte dem britischen Sender Channel 4, ein entsprechender Vorschlag des Iran sei interessant. „Ich glaube, die Europäische Union hat mit dem Euro einen wichtigen Beitrag geleistet.“ Der Iran habe mit dem Euro-Vorschlag „die Macht Europas“ anerkannt. „Sie haben eine Gemeinschaftswährung, die im Wettbewerb mit dem Dollar steht, und Venezuela könnte sich das auch überlegen - diese Freiheit haben wir“, sagte Chavez.

Venezuela und Iran gehören zu den größten Öl-Produzenten der Welt. Beide Staaten haben gespannte Beziehungen zu den USA. Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad hatte vor einigen Tagen erklärt, sein Land wolle in den kommenden zwei...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%