Ein Haka für Hollande
Französische Web-Aktivisten werben für Sozialisten

Selbstausbeutung wie zu Zeiten der New Economy - das tun sich derzeit junge Aktivisten in Frankreich an. Sie unterstützen den Sozialisten Francois Hollande im Wahlkampf mit den Mitteln des Webs.

ParisVon Anfang an begleiten einige Hartgesottene Francois Hollandes Wahlkampf. Im Lauf der Monate ist daraus eine auf 40 Mitglieder angeschwollene Gruppe von Jugendlichen geworden, die „equipe web“ oder „webcampagne“ des sozialistischen Kandidaten. Am Samstag und Sonntag muss die bunte Truppe zwangsweise pausieren. Ihr Chef will sich peinlich genau an die Vorschrift halten, dass der Wahlkampf bis zur Schließung der Wahllokale am Sonntag um 20 Uhr unterbrochen wird. Solange soll auch die Webseite nicht mehr aktualisiert werden, und auch Hollandes Facebook-Seite geht in dieser Zeit offline. Das wird den Aktivisten schwerfallen, die rund um die Uhr arbeiten: „Wenn in Paris...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%