Einheitlicher EU-Luftraum
Luftfahrt könnte drei Milliarden sparen

EU-Verkehrskommissar Antoni Tajani hat am Mittwoch einen ambitionierten Vorschlag in die EU-Kommission eingebracht: Einen einheitlichen europäischen Luftraum. Laut Berechnungen ließen sich durch eine effiziente Neuordnung auch Millionen Tonnen CO2 sparen.

HB BRÜSSEL. Die EU-Kommission will mit einem besseren Management des Luftraums über Europa den Fluggesellschaften bis zu drei Milliarden Euro Treibstoffkosten und der Umwelt 16 Millionen Tonnen des Treibhausgases CO2 im Jahr ersparen. Verkehrskommissar Antoni Tajani machte am Mittwoch in Brüssel entsprechende Vorschläge, die nun von den Mitgliedstaaten und dem Europaparlament beraten werden. "Der Luftraum über Europa ist noch immer ein Flickenteppich", sagte er. "Dieses Paket ist für die Fluggäste, die Wirtschaft Europas und die Umwelt rundherum von Vorteil."

Flüge müssten vor allem pünktlicher werden, sagte der Kommissar. Je weniger Flugzeuge Warteschleifen drehen müssten, desto weniger werde die Umwelt belastet. Die Kommission will unter anderem, dass die nationalen Flugsicherungen enger zusammenarbeiten. Dafür müsse ein grenzüberschreitendes System für die Organisation des Flugverkehrs entwickelt werden. Die Kommission erwartet, dass sich das Verkehrsaufkommen in der Luft bis 2020 verdoppelt.

Tajanis Vorschläge sehen vor, die bislang 27 nationalen Lufträume in der EU bis 2012 zu größeren Blöcken zusammenzufassen. Ein großer Effizienzgewinn würde so alleine dadurch entstehen, dass viele Flugrouten begradigt werden könnten. Zurzeit können viele Fluglinien nicht den direkten Weg zwischen zwei Zielen wählen, weil sie sich an nationale Flugkorridore halten müssen. Darüber hinaus entsteht ein Großteil der Zeit- und Energieverluste, weil zu viele Flugzeuge unnötige Warteschleifen drehen müssen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%